Hilfsnavigation

Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite der Grundschule am See.
 
Schön, dass Sie den Weg durch das "World Wide Web" auf unsere Internetseiten gefunden haben!Mit dieser Präsenz möchten wir Sie umfassend informieren. Sollten Sie dennoch wichtige Informationen vermissen, so nehmen Sie bitte Kontakt via Mail oder Telefon mit uns auf.

Grundschule am See
Logo mit Fotos


06.05.2020

Schulsozialarbeit in der Corona-Zeit

Liebe Eltern,

zurzeit ist alles anders! Gerade deshalb möchte ich weiterhin für Sie und Ihre Kinder da sein! Sie erreichen mich wie gewohnt telefonisch, über WhatsApp oder können mir auch gerne eine E-Mail schreiben.

Liebe Kinder,

Ihr könnt euch auch jederzeit bei mir melden! Wenn ihr Lust habt, schreibt mir doch eine
E-Mail, eine Nachricht über WhatsApp oder ruft mich einfach an. Ich freue mich über Nachrichten von euch!

Ch. Müller

Erreichbarkeit:

Mo.-Fr.: 7.30 – 12.30 Uhr

Tel.: 01792418303

E-Mail: christin.mueller@wk3-senftenberg.de

 

Fr. Peschel (Unterstützungskraft Schulsozialarbeit) Tel.: 017676607115

Aufruf – Wie erlebt ihr die Corona-Zeit?

Uns interessiert es wie ihr die Corona-Zeit erlebt. Wie ist zum Beispiel für euch das
Home - Schooling oder geht ihr gemeinsam mit euren Eltern einkaufen?
Berichtet uns von euren positiven oder negativen Erlebnissen. Dazu könnt ihr geschriebene Erzählungen /Geschichten, selbstgemalte Bilder, Gebasteltes oder selbstgedrehte kurze Videos (30 Sekunden) einreichen. Bitte gebt euren vollständigen Namen, die Klasse und die Schule an sowie eine Notiz zur Einverständnis der Veröffentlichung (Veröffentlichung innerhalb der Schule und der Homepage der Schule).

Mitmachen kann jede/r Schüler/in der Grundschule am See.

Die Ergebnisse könnt ihr per E-Mail oder WhatsApp an die Schulsozialarbeiterin Fr. Müller schicken oder für eine persönliche Abgabe in der Schule kontaktiert bitte im Vorfeld Fr. Peschel oder Fr. Müller per Diensthandy (siehe Telefonnummern oben)

Einsendeschluss: 8. Juni 2020

Jede/r Teilnehmer/in erhält eine kleine Belohnung! :-)

Auf eure Ergebnisse freuen sich Fr. Peschel und Fr. Müller.

TIPP:

Die Seeschlange am Senftenberger See beginnt am See (zwischen Hafen und blauem Hotel) und wächst tagtäglich. Macht mit! Schaffen wir es um den See? Was müsst ihr dafür tun? Nehmt euch einen Stein und bemalt diesen mit Acrylfarbe bzw.- stifte. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Einige Beispielfotos findet ihr hier:

Beispiel [PDF: 657 kB]